Der Rausch des Jahres 2016 – Boskoop

Rausch_Boskoop_2016Etwas unauffällig hat sich der neueste Rausch in unsere Regale geschlichen: RAUSCH BOSKOOP 2016.

 

Tatsächlich erregt er nun aber ein bisschen Aufsehen Dank der Verkostung von „flüssigem Obst“ in der neuesten Ausgabe von Meiningers Weinwelt, in der er mit 87 Punkten bewertet wird. Hier geht’s zum Artikel.

 

Dieser Rausch ist von goldgelber Farbe, in der Nase Aromen von herrlichen, gelben Äpfeln, fruchtig und gradlinig, mit einer feinen Perlage.

Die Äpfel stammen vom biologisch wirtschaftenden Obstbauern Holger Raschke aus Rauen (Landkreis Oder-Spree). Der Most wird spontan vergoren und ohne Schwefel oder sonstige Zusätze abgefüllt. 

 

(veröffentlicht am 13.07.2018)