rezepte


Lust, was Neues auszuprobieren?

Rezepte von in vino Feine Kost

Einfach und schnell lässt sich mit unserer feinen Kost Neues zaubern. In regelmäßigen Abständen stellen wir hier Rezeptideen vor, die sich in der heimischen Küche rasch umsetzen lassen.

 

Nachfolgend haben wir einige Köstlichkeiten zusammengetragen, die sich wunderbar für die kalte Jahreszeit und zu Weihnachten eignen.

Gegrillter Oktopus auf Gemüse

Gegrillter OktopusDieses Rezept wurde am vergangenen Sonntag im gemeinsamen Kochkurs „Wildkräuter sammeln und kochen“ mit Georg Brisker von Sinnesrausch ausprobiert und schmeckt köstlich.

 

Zutaten: 1 Fenchelknolle, 1 Staudensellerie, 2 Spitzpaprika, Olivenöl, Pfeffer, Salz, 2 Oktopus-Arme, 1 Spritzer Orangenöl (nach Belieben), 1 Knoblauchzehe in feinen Scheiben, Sojasauce,  1 TL Zitronen-Konfit (oder Zitronengras und Ingwer)

 

Zubereitung:

  • Gemüse waschen, Staudensellerie und Fenchel in hauchfeine Scheiben schneiden
  • Paprika entkernen, in größere Scheiben schneiden
  • alles in Olivenöl in einer Pfanne dünsten
  • Knoblauch und Zitronenkonfit mit Sojasauce mischen
  • Oktopus in Ringe schneiden und in der Mischung kurz marinieren
  • dann in einer Pfanne kurz anbraten
  • Gemüse auf einem Teller anrichten, würzen, den Oktopus darauf setzen 

 
Rezept drucken

Hopfensprossen mit Ricotta

Zutaten: 2 Bund selbst gesammelte Hopfensprossen (es geht auch grüner Spargel), 200 g eingelegt Tomaten, 1 Paket Büffelricotta, Salz

Zubereitung:

  • Hopfen selber sammeln (macht am meisten Spaß)
  • nur die Spitzen von etwa 10 cm verwenden, die sind dann auch richtig schön zart
  • die Sprossen in kochendes Salzwasser geben, kurz aufwallen lassen und abgießen
  • mit kaltem Wasser abschrecken
  • die Tomaten in kleine Streifen schneiden, mit dem Tomaten-Öl und den Sprossen mischen
  • alles in eine feuerfeste Form geben
  • Büffelricotta in Kleksen darüber verteilen
  • bei 180° Grad kurz in den Backofen

 
Rezept drucken

Kohlrabi-Trüffel-Röschen

Zutaten: 2 größere Kohlrabi, 1 Glas Trüffelsauce, 1 Trüffelknolle ca. 20 g, für die Vinaigrette: 1 Schalotte, fein gewürfelt, 25 ml Verjus (oder weißen Balsamico), 100 ml Olivenöl (mild), Salz

Zubereitung:

  • Kohlrabi schälen, in sehr dünne Scheiben schneiden, kurz blanchieren
  • mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen
  • für die Vinaigrette Schalotte in Olivenöl leicht anschwitzen, mit Verjus ablöschen
  • vom Herd nehmen und mit Olivenöl mischen
  • über die Kohlrabischeiben gießen und gut vermischen, etwas ziehen lassen
  • in 4 gleich große Portionen teilen, Scheiben schuppenartig zu Bahnen legen
  • mit Trüffelpaste bestreichen, mit Trüffelscheiben belegen und vorsichtig aufrollen, senkrecht anrichten

Rezept drucken

Chips und Püree von Sellerie und Trüffel

Zutaten: 12 Pastinakenscheiben, 2 EL Olivenöl, Meersalz, 1 Sellerieknolle ca. 400 g, ½ TL Senf, 1 TL Honig, Muskatnuss, 70 g Butter, 20 g Trüffelbutter, Petersilie

Zubereitung:

  • Pastinakenscheiben mit Olivenöl bestreichen und salzen
  • bei 80 Grad ca. eine Stunde im Backofen trocknen lassen
  • Sellerie für das Püree in der Schale bei 150 Grad ca. 40 Min. garen
  • danach schälen, zerteilen und im Mixbecher pürieren
  • alle anderen Zutaten nach und nach dazugeben
  • Püree in einen Topf geben und unter ständigem Rühren Wasser verdampfen lassen
  • ganz am Ende Trüffelbutter untermischen
  • Püree auf die warmen Chips geben und mit Petersilie garnieren

Rezept drucken

Feldsalat mit Entenbrust, marinierten Birnen und Cognac-Maronen

 

Zutaten: 4 Handvoll Feldsalat, 1 feste Birne, 100 ml weißer Balsamico, 3 Nelken, 1 Zimtstange, Ingwer, ¼ Liter Weißwein, 1 EL Zucker, 2 EL Walnussöl

Zubereitung:

  • Birne in hauchdünne Scheiben schneiden
  • Essig, Weißwein, Gewürze und Zucker aufkochen
  • die Birnenscheiben kurz im Sud ziehen lassen, mit dem Schaumlöffel ausheben und abtropfen lassen
  • den Sud reduzieren, vom Herd nehmen, durch ein Sieb geben und, wenn erkaltet, mit Öl vermengen
  • den gewaschenen Salat mit Vinaigrette vermengen und mit Birnenscheiben, gewürfelten Maronen und hauchdünn aufgeschnittener Entenbrust anrichten

Rezept drucken

Taboulé mit Jahrgangssardinen

 

Zutaten: 1 Packung Taboulé, 1 Dose Sardinen, 1 EL Kapern, Pergament oder Auflaufform und Alufolie

Zubereitung:

  • Taboulé nach Anleitung zubereiten
  • in Pergament geben, mit Sardinen und Kapern belegen und Pergament zum Päckchen verschließen
  • bei 180 Grad für ca. 20 Minuten bei Umluft in den Backofen
  • (alternativ in Auflaufform geben und mit Alufolie abdecken)

Rezept drucken

Kartoffelcarpaccio mit Fasanenterrine und Trüffel

Zutaten: 4 mittelgroße festkochende Kartoffeln, Steinpilzbrühe (1 Würfel), 4 Scheiben Terrine, ½ Glas Trüffelsauce

Zubereitung:

  • Kartoffeln in dünne Scheiben hobeln
  • Brühwürfel nach Vorschrift auflösen und zum Kochen bringen
  • Kartoffelscheiben darin blanchieren und abtropfen lassen
  • schuppenartig auf den Tellern verteilen und mit Trüffelsauce betröpfeln
  • Terrine darauf anrichten

Rezept drucken

Fenchel mit Fourme d`Ambert

Zutaten: 2 Knollen Fenchel, 1 Zitrone, 200 g Fourme d`Ambert, 250 ml Schlagsahne, 50 g gehackte Nüsse, 8 Scheiben Schinken

Zubereitung:

  • Fenchel hauchdünn hobeln
  • mit Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale vermengen
  • in eine feuerfeste Form geben
  • Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit der Schlagsahne vermischen
  • Käse-Sahne-Mischung über den Fenchel geben, danach mit Schinken belegen
  • über alles Nüsse streuen
  • mit Alufolie abdecken, für 20 Minuten bei 180° Grad in den Backofen 

Rezept drucken

Chantal Deiss: Macédoine le légumes

Zutaten: Möhren, Kohlrabi, kleine Zwiebeln, Zucchini, Erbsen, Blumenkohlröschen, Broccoli….(und was immer Garten oder Markt hergeben), Aioli oder Rouille

Zubereitung:

  • Gemüse putzen und in kleine Würfel (Erbsengröße) schneiden
  • einen Topf mit etwas Wasser aufsetzen
  • Dampfeinsatz oder Sieb einsetzen
  • die Gemüse nach und nach (je nach Garzeit) hineingeben und garen
  • leicht salzen und mit Rouille oder Aioli anmachen
  • lauwarm oder kalt servieren

Rezept drucken