Château Combebelle




Château Combebelle, St. Chinian im LanguedocDas kleine Anbaugebiet Saint-Chinian liegt innerhalb des Languedoc nordwestlich von Béziers und gilt als eine der besten Appellationen in Frankreichs Süden. Es wird im Nordwesten vom Gebirge begrenzt und öffnet sich eindrucksvoll in Richtung Mittelmeer. Das Klima, das hier herrscht, ist typisch für die gesamte Region.

 

Die Weinberge von Château Combebelle liegen auf schroffen felsigen Hügeln aus Kalkstein und weisen drei mit dem Kalkstein variierende Bodenstrukturen auf: roter Lehm, Sand und schotterartiges Geröll. Eingerahmt und durchzogen werden die 15 Hektar großen Rebgärten von wilden Blumen, Kräutern und Pflanzen, die als Mosaikstein des Terroirs den Charakter des Weines beeinflussen. Mit 265 bis 300 Metern über dem Meer besitzt Combebelle einen der höchsten Weinberge in St. Chinian. Dadurch ist es etwas kühler als in der Ebene zu seinen Füßen, wodurch die Trauben langsamer reifen, was wiederum zu komplexeren Aromen bei den fertigen Weinen führt.

 

Catherine Wallace hatte schon mit neun Jahren die Idee, einmal ein eigenes Weingut zu besitzen und die Prüfung zum „Master of Wine“ zu bestehen. Sie arbeitete über 20 Jahre im französischen, holländischen und deutschen Weinhandel, bevor sie zusammen mit Patrick Kéohane Combebelle fand. Alles, was hier wächst, wird nach biodynamischen Richtlinien kultiviert. Auch die Arbeit im Weinkeller entspricht dieser Wirtschaftsweise und bringt mit Sicherheit gerade deshalb Weine von großer Balance und Tiefgründigkeit hervor.

Folgende Weine vom Château Combebelle haben wir im Sortiment:



St. Chinian 'Les Fleurs Sauvages' 2012
Rotwein bio
0,75 l mehr Infos zum Wein
St. Chinian 2008 'Henri'
Rotwein bio
1,5 l mehr Infos zum Wein
St. Chinian Rouge 2010
Rotwein bio
0,75 l mehr Infos zum Wein