Domaine des Schistes




Domaine des Schistes

Mickaël Sire

Eingebettet zwischen dem Massiv des Corbières im Norden und den Pyrenäen im Süden, liegt die Domaine des Schistes wie auf einem Balkon, vor dem sich das Val d’Agly zum Mittelmeer hin wie ein Amphitheater öffnet. In der Gemeinde Estagel beackert die Familie Sire 55 Hektar Rebgärten seit mehreren Generationen. Weinbau ist dort seit der griechischen Antike bekannt. Ein neues Zeitalter begann 1989 mit der Abfüllung der ersten eigenen Weine, zuvor lieferte man Trauben für lokale Genossenschaften. Die Rebflächen sind auf viele Parzellen verteilt, eingerahmt vom typischen Maccia-Bewuchs, dem duftigen Kräuter- und Gestrüppteppich, und von unterschiedlichen Böden geprägt. Geologisch betrachtet, befindet sich die Gegend an einer Schnittstelle zwischen den oft puren Kalksteinböden des Corbières, den verschiedenen braunen Schieferböden Richtung Tautavel und Maury und verschiedenen Mischformen wie schiefrigen Mergelböden. Seit mehr als zehn Jahren werden auf den Rebflächen der Domaine keine chemischen Präparate mehr verwendet. Dies führte zur deutlichen Vitalisierung der Böden, zur Stärkung der Reben und förderte die Vielfalt von Mikrofauna und -flora deutlich. Seit 2010 läuft die Umstellung auf biologische Wirtschaftsweise, als logische Konsequenz einer auf die „Sprache der Reben“ ausgerichteten Qualitätsphilosophie.

Folgende Weine der Domaine des Schistes haben wir im Sortiment:



Rancio Sec
Weißwein
0,5 l mehr Infos zum Wein
Rivesaltes Ambré Hors D'Age Solera
Süßwein
0,75 l mehr Infos zum Wein
VDN Maury 'Le Cerisaie' 2013
Süßwein
0,75 l mehr Infos zum Wein