Antica Enotria




Raffaele di Tuccio, Antica Enotria (Apulien)

Raffaele di Tuccio

Das Weingut Antica Enotria wurde 1993 von Raffaele di Tuccio gegründet. Seine Familie war bereits seit Generationen in der Landwirtschaft tätig. Raffaele ging Anfang der 90er Jahre zur ökologischen Bewirtschaftung seiner Ländereien über und begann, seine eigenen Trauben in der familieneigenen Masseria Staffa zu vinifizieren.

Die Ländereien der Antica Enotria erstrecken sich über 40 Hektar in der Provinz Cerignola in Apulien, nur wenige Schritte vom Golf von Manfredonia entfernt. Die Gegend ist besonders fruchtbar, sonnenverwöhnt und ventiliert. Hier werden autochthone Rebsorten wie Aglianico, Sangiovese und Montepulciano auf Kalkstein-, Sandstein- sowie Lehmböden angebaut und mit Hilfe der apulischen Pergola und der Spalierform erzogen.

Außer Wein baut die Familie auch Gemüse an und verarbeitet dieses zu Konserven – von Artischocken, gefüllten Paprikaschoten bis hin zum Klassiker getrocknete Tomaten. In den 20 Jahren seit der Gründung ist die Antica Enotria von verschiedenen Weinorganisationen für die Qualität der Weine gewürdigt worden, so vom Gambero Rosso Slow Food, vom Meraner Wein Festival und weiteren Weinführern.

Einige der Gemüse-Produkte können Sie in unserem Feinkostgeschäft in vino Feine Kost kaufen (je nach Verfügbarkeit).

Folgende Weine der Antica Enotria haben wir im Sortiment:



Negroamaro 2011
Rotwein bio
0,75 l mehr Infos zum Wein
Puglia Rosso 2014
Rotwein bio
0,75 l mehr Infos zum Wein