neuigkeiten


Der Rausch des Jahres 2016 – Boskoop

Rausch_Boskoop_2016Etwas unauffällig hat sich der neueste Rausch in unsere Regale geschlichen: RAUSCH BOSKOOP 2016.

 

Tatsächlich erregt er nun aber ein bisschen Aufsehen Dank der Verkostung von „flüssigem Obst“ in der neuesten Ausgabe von Meiningers Weinwelt, in der er mit 87 Punkten bewertet wird. Hier geht’s zum Artikel.

 

Dieser Rausch ist von goldgelber Farbe, in der Nase Aromen von herrlichen, gelben Äpfeln, fruchtig und gradlinig, mit einer feinen Perlage.

Die Äpfel stammen vom biologisch wirtschaftenden Obstbauern Holger Raschke aus Rauen (Landkreis Oder-Spree). Der Most wird spontan vergoren und ohne Schwefel oder sonstige Zusätze abgefüllt. 

 

(veröffentlicht am 13.07.2018)

Weine des Monats Juli

18Juli_frapp_iancaRina Ianca Grillo Viognier 2016 

Feudo di Santa Tresa / The Wine People, Sizilien (I)

7,70 € / Flasche (ab 12 Flaschen 6,93 € / Flasche)

 

Frappato 2015

Feudo di Santa Tresa / The Wine People, Sizilien (I)

7,50 € / Flasche (ab 12 Flaschen 6,75 € / Flasche)

 

Rot oder Weiß? – Hauptsache gekühlt!

 

Bei solch sizilianischen Temperaturen kommen auch unsere Weine des Monats von der heißen Insel.

Für die Weißweintrinker ein Grill-Viognier, teils im Barrique gereift. In der Nase Noten von tropischen Früchten und zarter Vanille. Am Gaumen mit einer schönen Balance der fruchtigen Aromen und belebender Zitrusfrische. 

 

Für die Freunde des Rotweins – und ja, aus dem Kühlschrank – ein Frappato von lebendiger, hellroter Farbe und dem Duft frischer roter Beeren und zarten, würzigen Noten. Am Gaumen rund, aber mit lebhafter Frische und etwas Säure. Insgesamt schön ausgewogen, mit langem, würzigem Nachklang. 

 

(veröffentlicht am 05.07.2018)

„Die Letzten“

Manchmal müssen die letzten Flaschen eines Weines einfach Platz machen, damit Neue den Weg in unsere Regalen finden. Diesmal:

 

Cuvée des Conti 2014 (10 € / Flasche), eine aromatische Mischung aus Semillon und Sauvignon. Im Glas mit einem hellen Goldton, in der Nase Aromen von Orangenblüten und Birne, am Gaumen zeigen sich Pfirsichnoten – Süße und Frische in schöner Balance. Eignet sich wunderbar als Begleiter zu Meeresfrüchten oder Geflügel. 

 

Die letzten Flaschen gibt’s mit 20 % Rabatt.

 

(veröffentlicht am 25.06.2018)

Wein des Monats Juni

18Juni_Blanc-de-NoirBlanc de Noir 2017

Maibachfarm, Ahr (D)

13,70 € / Flasche (ab 12 Flaschen 12,33 € / Flasche)

 

Dieser Sommerwein kommt in zarter Farbe mit schönen, kupferfarbigen Reflexen. In der Nase sehr dicht, mit einer feinen Bandbreite an Aromen von frischen, roten Früchten und dezenter Zitrus-Note. Am Gaumen mit feinem Schmelz, leicht prickelnder Himbeer-Erdbeerfrucht auf der Zunge. Im Abgang von einer gewissen pikanten Art und mit Anklängen von Minze. Einfach wunderbar und gut gekühlt ein echter Genuss für die heißen Tage.

Perfekter Begleiter für ein sommerliches Gericht, das am letzten Sonntag gemeinsam mit Sinnesrausch  im Kochkurs „Wildkräuter sammeln und kochen“ entstanden ist. Wer bei „Oktopus auf Gemüse“ Appetit bekommt, findet hier das Rezept zum Nachkochen.  

 

(Rebsatz: 100 % Spätburgunder)

 

(veröffentlicht 01.06.2018)

Schön wars… unsere GRAND FÊTE auf dem Winzerberg

Am 19. Mai 2018 haben wir mit zahlreichen Winzern, mit Freunde und Kunden den Abschluss unserer Festspiele anlässlich unseres 25. Jubiläums gefeiert. Das Wetter war ein Traum, die Musik von Müller-Mückenheimer und der Wein trugen zur zusätzlich Beseelung bei. Vielen Dank an alle, die uns schon so lange (oder noch nicht so lange) begleiten und dabei waren. 

 

Einige schöne Impressionen haben wir hier zusammengestellt, einfach auf das Bild klicken…

 

Wein des Monats Mai

Touraine Chenonceaux Blanc 2016

Domaine de La Renaudie, Loire (F)

13,60 € / Flasche (ab 12 Flaschen 12,24 € / Flasche)

 

Passend zum Wonnemonat Mai ist unser Wein im Glas von einem zarten Gold, in der Nase ein intensiver Duft nach Ananas und Birne. Reich und nobel mit frischen Zitrusnoten – so zeigt sich unser neuer Sauvignon Blanc.

Am Gaumen mit überraschend schmelzigem Ansatz und einer herrlichen Fülle. Im Nachgang spielt der mit einer filigranen Säure auf das Wunderbarste zusammen, was hervorragend zu Ziegenkäse passt. Oder man trinkt ihn wie die Südtiroler – zum Spargel! Wer es lieber mit unserer Feinen Kost hält, der genießt ihn zu Hopfensprossen mit Büffelricotta.

 

(Rebsatz: 100 % Sauvignon Blanc)

 

 

(veröffentlicht am 02.05.2018)

 

 

in vino veritas: Auf in den Sommer!

Die neueste Ausgabe unseres Newsletters ist erschienen, durch einen Klick auf der Bild links können Sie sie am Bildschirm öffnen und lesen.

Newsletter_Erste Halbzeit 2018_Bild

 

Hier kommen in den warmen Abendstunden Freunde des Roséweines ganz auf ihre Kosten (am 28. Juni 2018, 19:30 Uhr). Auch die blutigen Anfänger, die sich erst mal einen wein-technischen Überblick verschaffen müssen, bekommen bei uns erneut die Gelegenheit, ihre Nase ins Glas zu stecken (am 7. Juni 2018, 19:30 Uhr).

 

Was sonst noch? Etwas für nicht-Fußball-begeisterte Frauen und Gruppen von kulinarischen Selbstverwirklichern!

 

Alle Termine und Beschreibungen sind noch mal nachzulesen in unserer Rubrik Veranstaltungen. Anmeldungen zu den Weinproben persönlich im Geschäft, telefonisch unter 0331- 280 05 01 oder über den Anmelde-Button unter der jeweiligen Veranstaltung. 

 

 

(veröffentlicht am 02.05.2018)

Silvaner – die Entdeckung eines Außenseiters

4x Silvaner - 4x anders

4x Silvaner – 4x anders

Gerade beginnt wieder die Spargel-Saison und was trinkt sich am schönsten zu den weißen und grünen Stangen?

 

Silvaner! 

 

Bis in die 70er Jahre die meist angebaute Rebsorte Deutschlands, musste er sich seither Riesling, Chardonnay und Grauem Burgunder geschlagen geben. Warum eigentlich? Wir packen 4 Silvaner (es waren mal 5, aber der eine – ach – ist dem frühen Spargel schon zum Opfer gefallen) zu einem Paket und bieten damit die Möglichkeit, das ganze Spektrum dieser wunderbaren Traube zum Spargel zu genießen.

 

Vom leichten Sommerwein mit bekömmlicher Säure, über floral-fruchtige Gutsweine bis hin zu in Holz ausgebauten, eleganten Gewächsen mit Aromen von reifen gelben Früchten. Unsere Weine stammen aus Franken, Rheinhessen und der Pfalz. 

 

Für die ersten 10 Interessenten gibt es dieses Silvaner-Paket statt für 61,20 € für nur 47 €!

 

PS: Wer seinem Spargel noch ein besonderes Etwas verleihen will, übergießt ihn (warm oder kalt) mit der köstlichen Trüffel-Mayonaise aus unserer Feinen Kost.

 

(veröffentlicht am 25.04.2018)

Schön wars…unsere Champagner-Probe!

Alles perlt!

Alles perlt!

Am Donnerstagabend trafen sich im Kellergewölbe unserer Weinhandlung die Freunde des sprudelnden Vergnügens. Es wurden in legerer Runde 10 (!) Champagner genossen. Am Ende kristallisierten sich aus den Perlen in Flaschen zwei besonders heraus.

Der „Grande Sendrée 2008“ der Familie Drappier, deren Champagner wir schon lange führen. Wegen der langer Reifung weist dieser besonders komplexe Aromen von Weißdorn und Akazienhonig auf, von Quittengelee und Noten von warmer Brioche. Vor allem als Begleiter zum Essen macht er eine großartige Figur. 

Der zweite Sieger des Abends ist bei uns noch gänzlich neu: „Cuvée Origi’nelle“ der Champagnermacherin Francoise Bedel. Sie betreibt mit ihrem Sohn ein kleines Gut, in dem streng biologisch gearbeitet wird. Dieser Champagner ist frisch, mit Aromen von Birnen und minziger Kühle, wunderbar harmonisch. Ein rundum glücklich machender Abend! 

 

(veröffentlicht am 11.04.18) 

 

Wein des Monats April

18April_Pbvv

Pinot Blanc „Vieilles Vignes“ 2016

Felix Meyer-Fonné, Elsass (F)

11,50 € / Flasche

(ab 12 Flaschen 10,35 € / Flasche)

 

Ein richtiger Frühlingsbote – hellgolden im Glas und im Duft von sehr feiner Art, erinnert er an reifen Apfel und auch Birne, ganz leicht mit Anklängen von kandierten Zitrusfrüchten. Am Gaumen ist er leicht cremig und von ruhigem Fluss, ja – richtig geschmeidig in seiner Textur. Die zarte Säure gibt dem Wein zusätzlich noch eine frische Note. Er passt wunderbar zu dem ersten Spargel in Salat oder einer lockeren Tarte, ideal auch zu Flammkuchen oder geschmortem Kalbfleisch mit Estragon und Tagliatelle. 

 

(Rebsatz: Pinot Blanc, Pinot Auxerrois, Pinot Gris)

 

(veröffentlicht am 03.04.2018)