neuigkeiten


Die Rabattschlacht!

Nach der Inventur gleich zu Beginn des Neuen Jahres setzen wir jetzt an zu 

RABATTSCHLACHT!

Das Prinzip:

Innerhalb von vier Wochen fallen die Preise wöchentlich. Wer die Nerven hat, wartet bis zur letzten Wochen und nimmt den Rabatt von 20 % mit, falls dann noch was da ist!

Wer nicht warten will und von einer Sorte alle nimmt, erhält sofort 25 %!

 

KW 4 (22. Januar – 27. Januar 2018) 5 %

KW 5 (29. Janur – 03. Februar 2018) 10 %

KW 6 (05. Februar – 10. Februar 2018) 15 %

KW 7 (12. Februar – 17. Februar 2018) 20 %

 

Die Weine:

Weine

Anzahl der Flaschen*

Chinon Blanc 2012 „Le Coteau de Sonnay“

Fabrice Gasnier, Loire (F)

14

Pinot Nero 2012 „Filari di Mazzòn“

Ferruccio Carlotto, Südtirol (I)

3

St. Chinian Rouge 2010

Château Combebelle, Languedoc (F)

52

Blauburgunder „Castel Juval“ 2012

Weingut Unterortl, Südtirol (I)

11

Cuvée des Conti Blanc 2014

Tour des Gendres, Bergerac (F)

67

Côtes du Rhône Blanc „à la rêverie“ 2015

Château de Montfrin, Rhône (F)

100

G de Guiraud 2014

Château Guiraud, Sauternes (F)

34

GrünWeiss 2014

Weingut Johanninger, Rheinhessen (D)

3 

*zum Zeitpunkt der Inventur, Zwischenverkauf vorbehalten 

 

(veröffentlicht am 19.01.2018)

 

Wein des Monats Januar

18Januar_Terroir_2

Pure Terroir – Cabernet Sauvignon 2014

IGP Pays d’Oc, Languedoc (F)

9,50 € / Flasche

(ab 12 Flaschen 9,02 € / Flasche)

 

Für die kalten Tage im Neuen Jahr kommt dieser Cabernet in dunklem Rubinrot gerade recht. Rund und intensiv, erinnert sein Aroma an reife Johannisbeere und Pflaume im Hintergrund. Dazu Nelken und anderen Gewürze. Am Gaumen dennoch frisch, fließt er sanft und mit feinem Schmelz die Kehle hinab. 

Wenn die Verwandtschaft fort ist, der Winterwind ums Haus weht und all die geschenkten Bücher jetzt endlich gelesen werden können, ist dieser Wein der beste Begleiter! 

 

(veröffentlicht am 08.01.2018)

Was Wildes verschenken…

WILDKRÄUTER-KOCHKURS

Wer noch nichts Passendes gefunden hat für seine Lieben, dem bleibt immer noch der Gang in die Potsdamer Botanik! Gemeinsam mit dem Koch Georg Brisker von SinnesRausch führt Monika Lange durch die Wildkräutersammlung am Winzerberg. Anschließend wird gemeinsam gesammelt, gekocht und verkostet, was Wiese und Berg hergeben. 

 

WANN: am 3. Juni 2018

WANN GENAU: 12:00 bis 19:00 Uhr

WO: Kochschule SinnesRausch

Personenzahl: mind. 8 Personen & max. 12 Personen

Paketpreis: 110,- € pro Person (wir bitten für Vorkasse um Verständnis)

MEHR ERFAHREN UNTER:  http://www.sinnes-rausch.net/themenkurse_wildkr.html

ANMELDUNG ÜBER: info@sinnes-rausch.net

 

(veröffentlicht am 19.12.2017)

Wein des Monats Dezember

17Dezember_L'Escart-Eden

Château L’Escart Cuvée „Eden“ 2015

Bordeaux Supérieur Rouge, Bordeaux (F)

14,60 € / Flasche

(ab 12 Flaschen 13,40 € / Flasche)

 

Großartige Qualität für einen kleinen Bordeaux! Sattes Schwarzrot! Vielschichtes Spiel der Aromen: schwarze Johannisbeere, darunter etwas Pflaume und Kakao mit einem kühlen Touch Eukalyptus. In der Nase insgesamt dicht und mächtig. Am Gaumen mit feingerbiger Textur und leichtem Schmelz. Wunderbar ausgewogen! 

 

Ideal zu Gans & Ente, für die Vegetarier zu gratinierten Aufläufen oder dem 36 Monate gereiften Comté aus unserer Feinen Kost! Wer noch einige Anregung für weihnachtliche, aber unkomplizierte Rezepte braucht, kann hier fündig werden.

 

(veröffentlicht am 1.12.2017)

Frisch eingetroffen in der FEINEN KOST

Magret de canard aus Saint-Sever aus dem Périgord

Die Entenbrust der Freilandente wird ganz langsam über Buchenholz geräuchert. So zart und harmonisch kann nur ein wirklich handwerklich hergestelltes Spitzenprodukt schmecken!

Preis: 6,35 € je 100 g / ganze Brust 5,90 € je 100 g

Panettone

Der Klassiker unter den italienischen Weihnachtsbackwaren mit Rosinen und Orangeat. In Ovada wird noch von Hand gebacken und es kommen auf 1 kg Teig 200g Butter nach alten Rezept in die Panettone.

1 kg – 22,00 € / 0,5 kg – 13,00 €

Panettone mit Schokolade und Birnen

Die neue und besonders saftige Variante mit Schokolade („Gocce“: Tropfen) und kandierten Birnen-Stücken!

0,75 kg – 19,00 €

 

Nur solange der Vorrat reicht!!!

 

(veröffentlicht am 23.11.2017)

Zum 1. Advent in und mit der FEINEN KOST den Winter erhellen

2017_12_02_Dezemberleuchten

(veröffentlicht am 16.11.17)

„Weihnachten auf Wein achten“

Geschenk- und Packservice zu Weihnachten

Und wieder geht ein Jahr seinem Ende zu – und Sie wollen sich mit einer genussvollen Aufmerksamkeit bei Ihren Kunden und Geschäftspartnern bedanken? Gern unterstützen wir Sie wieder dabei: unkompliziert, schnell und zuverlässig. 

 

Hier finden Sie eine Auswahl an Verpackungs- und Geschenkangeboten für einzelne oder mehrere Flaschen, in Papier, Pappe oder Holz, stabil oder filigran. Außerdem finden Sie einen Überblick über unsere Versandmöglichkeiten und Präsentkörbe.

 

 Um die „Füllung“ kümmern wir uns natürlich auch:

Wir stellen für Sie thematische Präsente zusammen – egal ob „Deutschland für Genießer“, „Bella Italia“ oder eine Auswahl nach Ihren eigenen Wünschen. Wir kombinieren diese gern mit Schmackhaftem aus unserer Feinen Kost. Auch eine alkoholfreie Zusammenstellung ist möglich.

Oder Sie verschenken ein rein kulinarisches Überraschungspaket?

Auch ein zeitlich begrenztes Wein-Abo mit regelmäßiger Lieferung an die Beschenkten machen wir möglich.

 

Wenn Sie Ihre Wein- oder Genuss-Pakete per Post versenden möchten, übernehmen wir inklusive Verpackung, Adressierung und Versand die gesamte Abwicklung. Sie steuern nur noch Empfänger-Adressen und/oder Grußkarten bei.

 

Alles, was Sie tun?

Ein Anruf unter 0331 2800501 oder eine kurze E-Mail mit einigen Eckdaten an mail@in-vino-potsdam.de genügen:

 

  • Wie viele Präsente benötigen Sie etwa und bis wann?
  • Welches Budget steht pro Präsent zur Verfügung? Wir beachten natürlich nach Wunsch die steuerliche Absetzbarkeit.
  • Möchten Sie die Präsente bei uns im Laden abholen, wünschen Sie eine Anlieferung in Ihr Unternehmen oder direkte Auslieferung an die glücklichen Empfänger im Potsdamer Raum?
  • Sollen wir den Postversand organisieren und alles deutschlandweit auf den Weg bringen?

Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin oder besprechen Sie alle Details telefonisch mit uns.

Wir kümmern uns dann um alles Weitere – für Ihren entspannten Jahresausklang!

 

(veröffentlicht am 10.11.2017)

Wein des Monats November

17November_Corbieres_deux ClesCorbières Rouge 2015

Domaine des Deux Clés, Languedoc (F)

14,40 € / Flasche

(ab 12 Flaschen 12,96 € /Flasche)

 

Dieser Wein duftet fein nach roten Früchten, etwas Unterholz und Lorbeer, nach schwarzer Oliventapenade und den Kräutern der Garrigue – der mediterranen Heidelandschaft, die das Weingut umgibt.  Am Gaumen macht er einen frischen und kühlen Eindruck, mit dem Aroma von schwarzen Oliven, roten Früchten und Wacholder. Mit feingliedrigen Gerbstoffen und einer frischen Säure passt er gut zu feineren Fleischgerichten wie Pastete vom Wild mit schwarzen Oliven oder Lammmedaillons mit Thymain-Jus.  Er kann bei uns den November über verkostet werden.

 

(Rebsatz: 60% Carignan, 20% Syrah, 20% Grenache)

 

(veröffentlicht am 1.11.2017)

Wein des Monats Oktober

17Oktober_Falko RossoFalko Toscana Rosso 2014

Weingut Tenute Loacker, Toskana (I)

8,80 € / Flasche

( ab 12 Flaschen 7,92 €/ Flasche)

 

Dieser „kleine“ Italiener duftet wunderbar im Glas: eine Kräuterwürze von erstaunlich feiner Intensität, mit dezenten Anklängen von Veilchen und – ja tatsächlich – Leder! Am Gaumen ist er herrlich frisch und saftig, mit pikanter Würze und schöner, kreidiger Textur. Perfekt für die ersten herbstlichen Tage zu einer guten Bolognese oder einem Risotto mit eigens erbeuteten Pilzen.

 

(Rebsatz: 81% Sangiovese, 16% Merlot, 3% Cabernet)

 

(veröffentlicht am 29.09.2017)

25 Jahre in vino – das muss natürlich gefeiert werden!

Am 19. September 2017 wurde es abends voll in unseren Räumen. Freunde und Kunden feierten mit uns das 25-jährige Bestehen der Weinhandlung. Die Champagner-Korken knallten! Olaf Mücke an Gitarre und Mikrophon, Jens Saleh mit Hut am Kontrabass sorgten für ausgelassene Stimmung und für tanzende Füße. Es wurde ein herrlich beschwingter Abend – vielen Dank an alle Gäste für die Glückwünsche und das wunderbare Zusammensein! 

 

Champagner für alle - auf 25 Jahre Weinhandlung in vino!

Champagner für alle – auf 25 Jahre Weinhandlung in vino!

 

Volles Haus - viele kamen, um zu gratulieren, mit uns zu feiern und natürlich auf einen guten Tropfen.

Volles Haus – viele kamen, um zu gratulieren, mit uns zu feiern und natürlich auf einen guten Tropfen.

 

Es wurde aufgespielt und sogar das Tanzbein geschwungen.

Es wurde aufgespielt und sogar das Tanzbein geschwungen.